SOCIAL NETWORKING

KLINGT TECHNISCH. KLINGT NACH JOB. ABER NEIN. HEUTE TUN WIR DAS DOCH ALLE. MEHR ODER MINDER AKTIV UND AUF VERSCHIEDENSTEN WEGEN. ICH AUCH ... UND DAZU NOCH ... SEHR GERN!



Ach ja ... die sozialen Netzwerke. Fluch und Segen zugleich ... aber ich nutze Sie dennoch gern. Denn ich habe dort schon wunderbare Menschen kennengelernt und ... hier kann ich meine "Kunst" (in welcher Form auch immer) loswerden. Kurz also was zu den für mich wichtigsten Plattformen und warum ich Diese nutze.

twitter

Tja, dieses twitter ist schon etwas sonderlich. Angeblich sind die "Menschen" dort ... besonders schön und klug. Aber ich sag es mal so ... stimmt nicht. Sicher ist ein transportieren von Nachrichten oder hochtrabenden Gedanken in nur 140 Zeichen eine besondere Kunst ... aber mehr auch nicht. Dennoch mag ich diesen Dienst. Ich habe dort wirklich nette Menschen kennengelernt und kann meinen textlichen "Müll" da ziemlich einfach loswerden ... denn ICH brauche dafür gar nicht so besonders viele Zeichen! :)  


facebook

Auf facebook bin ich ... weil es mal eine Zeit gab ... da "musste" mann einfach dort sein. Ich bin mitlerweile fast 5 Jahre dort ... stelle fest ... nee, ich MUSS nicht ... aber ich will. facebbok ist mein Pool an Kontakten zu Musikern bzw. Künstlern und gutaussehenden Frauen. Und nein ... nicht zum "baggern", sondern der Bilder wegen. Denn ich habe keine Lust, Bilder von fremden Damen im Netz zu klauen ... ich frage da lieber direkt und habe bislang immer recht gute Erfahrungen damit gemacht.


instagram

Instagram ist ein schönes Tool um seine "Freunde" am eigenen Alltag teilhaben zu lassen ... oder meine Kritzelleien zu verbreiten. Grundsätzlich unnötig ... aber hey ... die Cam am Handy muss doch auch mal genutzt werden! :P


PARTNER

NETZWERK