MEIN BLOG

11.10.2016



"Mein Blog ist für mich ... 

 

... wie einen Berg zu besteigen und meine Wut, Trauer o. eben auch Freude in die Welt zu brüllen. Es befreit." 

Ja, genau SO ist das schreiben hier für mich. Manchmal traurig. Manchmal lustig. Manchmal mit einem Augenzwinkern. Oft mit gesundem (soweit den vorhanden) Menschenverstand. Kein Anspruch auf Recht ... aber eben eine Meinung haben. Ich schreibe gerne ehrlich und persönlich. Eben echt. Eben so, wie ich halt (überwiegend) auch bin. So, wie ich es mag. So, wie ich mir andere Menschen vielleicht auch oft wünschen würde. (Und doch ... bin ich kein Heiliger) Ich lese meine Einträge ab und an selbst gerne nochmal nach. Nich der Selbtverliebtheit wegen ... eher (in manchen Fällen) einfach "therapeutisch". Nochmal lachen. Nochmal weinen. Nochmal nachdenken. Easy.

Da gibt es einige Menschen, die meinen ... ich würde mich mit dieser Art und Weise zu schreiben, irgendwie angreifbar machen ... aber wißt ihr was? Es ist mir egal. Denn ich würde und werde mich niemals dazu hinreißen lassen, hier irgendwelche Namen bzw. Personen zu nennen, wenn es um "Persönliches" geht. (Das wissen "betroffene" Personen eh am besten) Und mein Blog ist auch kein Ort für irgendwelche Hate-Texte. Ich habe eine Meinung. Zu Vielem. Aber verletzend oder gar anstößig? Never! Nein, ich kann also immer und zu jeder Zeit zu ALLEM stehen, was ich tue und noch viel mehr ... zu dem, was ich hier schreibe. Und btw. ... es macht mich nicht schwächer ... nur, weil "schwache" Menschen mal nicht gut zu mir waren oder zukünftig sein werden ... nur, weil im Leben eben nicht immer alles glatt läuft. NEIN, ganz im Gegenteil. Easy.

Und wenn es dann auch noch den einen oder anderen Menschen "da draußen" gibt, Dem gefällt was ich so von mir gebe. Der herzlich mitlachen oder eben auch mitfühlen kann oder mag ... dann tue ich hier, doch genau das Richtige - für mich (Ja. Hier bin ich Egoist) Denn es tut gut zu wissen, dass man/n mit der einen oder anderen Situation eben NICHT alleine ist. Oder, dass man/n zu bestimmten Vorkommnissen, die richtigen Worte fand. Ich mag Feedback einfach. Auch mit anderen Meinungen. Und bloß, weil ich teile ... macht es mich nicht zu einer Rampensau. Ich schreibe in erster Linie IMMER für mich. Ist so. Bleibt so. Easy.

Ich tipper meine Einträge (wie Diesen) übrigens immer direkt. Ohne großartige Korrekturen. Nennt mich also gerne faul oder gar dumm. Ihr werdet ganz sicher eine Menge Fehler in meinen Texten finden ... wenn Ihr nur finden mögt!? Aber auch Das ... ist mir herzlich egal ... denn ich selbst, bin ja auch nicht Ohne.

 

Und für die kleinen Hater auf dieser Welt ... laßt euch mal umarmen, dann wird´s bestimmt auch wieder. Easy <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Manu (Dienstag, 27 Dezember 2016 19:51)

    Nennen es manch andere dumm - nennen wir es authentisch... ;)

PARTNER

NETZWERK